Pfeil-Geradheit

Du hast 0,001 “gerade Pfeile?

Sehr gut !

Aber Immer der Ärger das X um ein Millimeter zu verpassen?

Bei 18 Mtr hat ein Set Pfeile mit +/- 0.001“ Geradheit eine theoretische Abweichung am Ziel von max. 2,3 mm.

Aus Gründen des Budgets schiesst Du mit Geradheit +/-0,003“?  Das führt zu einer möglichen Abweichung von 6,9 mm auf 18 Mtr.

Bei einer Geradheit von 0,006 Zoll besteht die Gefahr einer Abweichung von 12,8 mm.

Das ist natürlich ein“ Worst-Case“ Szenario.  Realistisch ist, dass das tatsächliche Risiko ungefähr die Hälfte dieser Werte beträgt.

Bei 50 Mrt Entfernung wird es etwas schlechter

50 Meter:

Bei 0,001“ gibt es theoretisch  6,9 mm Abweichung

Bei 0,003“ sind es  19,1 mm

Bei 0,006“ sogar 37,7 mm

Professionellen Bogenschützen  „tunen“ nicht nur den Bogen mit einer Schiess Maschine, sondern auch die Pfeilen

Dabei ist es Egal ob es 50 Pfeilen braucht um 12 Stück zu selektionieren ohne Abweichung auf Schiessdistanz. Geht aufs Konto der Sponsor.

Wir haben deswegen ein Methode entwickelt womit wir konfektionierte Pfeile und auch Schafte „Laser  Pre-Tuned“ liefern werden.

Dabei hat der Geradheit nur noch ein Einfluss auf die dynamischen Flugeigenschaften. Nicht aber auf Ziel-Abweichung welche Weitgehend beschränkt ist.

Guepard-Bogensport GmbH

Guepard-Bogensport GmbH hat die Web-Domain und Namen, mit Bezug auf das Web-Ranking beibehalten aber hat kein Verbindung zur bisherige Guepard-Bogensport

Adres Guepard-Bogensport GmbH Brittnauerstrasse 14 4802 Strengelbach
Click here to activate
Route ansehen